Navigation

SAP holt Oracle-Mann für satte Märkte Europas

Dieser Inhalt wurde am 02. November 2009 - 09:30 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Oracle-Manager Rolf Schwirz wechselt mit sofortiger Wirkung zu SAP und übernimmt dort den Vertrieb für Westeuropa ohne die deutschsprachigen Länder. Schwirz hat künftig den Vertrieb der Länder Grossbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Niederlande, Belgien, Luxemburg sowie die skandinavischen Länder unter sich, wie SAP am Montag in Walldorf mitteilte. Schwirz folgt in dieser Position Marinus ter Laak, der kürzlich zum Chief Operating Officer für die weltweite Vertriebsorganisation der SAP berufen wurde./fn/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?