Navigation

Schindler erhält Grossauftrag für Frankfurter Flughafen

Dieser Inhalt wurde am 25. Mai 2010 - 10:01 publiziert

Frankfurt (awp) - Der Schindler-Konzern hat einen Grossauftrag beim Ausbau des Frankfurter Flughafens erhalten. Schindler Deutschland wird insgesamt 46 Fahrtreppen und 30 Fahrsteige für den neuen Flugsteig A-Plus im Terminal 1 des Flughafens Frankfurt liefern, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Zum Auftragsvolumen machte Schindler keine Angaben.
Schindler Deutschland sei bei diesem Grossprojekt der einzige Lieferant im Bereich Fahrtreppen und Fahrsteige. Mit dem neuen Flugsteig A-Plus sollen künftig sieben Grossraumflugzeuge gleichzeitig abgefertigt werden, darunter vier Airbus A380. Die Fahrsteige müssen dabei bis zu 13'500 Passagiere pro Stunde befördern um Personenstaus zu vermeiden. Insgesamt werden auf den vier Ebenen des neuen Flugsteigs bis zu sechs Millionen Passagiere jährlich erwartet.
tp/ps

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?