Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Peking (awp/sda/apa) - China betrachtet eine Lösung der Euro-Schuldenkrise als zentral für die eigenen Interessen. Es sei von entscheidender Bedeutung für China, dass sich die europäische Wirtschaft erhole, sagte die chinesische Vize-Aussenministerin Fu Ying am Freitag.
China sehe den Zustand der europäischen Wirtschaft seit einiger Zeit mit ziemlicher Sorge. Die Regierung habe mit dem Ankauf europäischer Schuldtitel bereits versucht zu helfen. China hält mit über 2,129 Billionen Euro so viel ausländische Währungsreserven wie kein anderes Land - schätzungsweise ein Viertel davon in Euro.
Ende Juni wird Ministerpräsident Wen Jiabao Europa bereisen. Angesichts des drohenden Staatsbankrotts in Griechenland wird Wens Besuch an den Finanzmärkten genau beobachtet, ob und in welcher Höhe China weitere Staatsanleihen strauchelnder Euro-Länder übernimmt. Die Pekinger Führung hat sich in Griechenland engagiert, über den Umfang aber bisher geschwiegen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???