Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Der Elektrokonzern Siemens hat nach längerer Suche einen neuen Chef für sein Frankreich-Geschäft gefunden. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, übernimmt Christophe de Maistre die Nachfolge von Philippe Carli, der im Oktober aufgehört hatte. Der 1966 geborene de Maistre war zuletzt in Asien für Siemens tätig. Mit einem Bestellvolumen von rund 2,5 Milliarden Euro im vergangenen Geschäftsjahr und 8.000 Mitarbeitern ist Frankreich ein wichtiger Markt für die Münchner./sbr/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???