Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der Elektrokonzern Siemens blickt zuversichtlich auf das jüngst abgelaufene erste Geschäftsquartal (Ende Dezember). Im Vergleich zum Vorjahr rechnet das Unternehmen für die Zeit zwischen Oktober und Dezember mit einem sehr starken Zuwachs beim Auftragseingang. Dies geht aus einer am Montag veröffentlichten Präsentation von Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser hervor. Auch der Umsatz dürfte im Vergleich zum Vorjahr deutlich zulegen. Das Ergebnis nach Steuern sollte im ersten Quartal über dem Niveau des Vorjahres liegen. "Wir sind ordentlich gestartet und liegen voll auf Kurs mit unseren Zielen", sagte Kaeser am Rande einer Investorenkonferenz in New York.
Mitte November hatte der Konzern für das gerade angelaufene Geschäftsjahr 2010/11 einen deutlich steigenden Auftragseingang sowie ein organisches Umsatz- und Gewinnwachstum in Aussicht gestellt. Voraussetzung für das Wachstum auch im kommenden Geschäftsjahr sei aber eine positive Entwicklung an den globalen Energiemärkten sowie den Industriemärkten des Unternehmens./stb/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???