Navigation

Späte Folge des Piechs-Siegs bei Porsche: Meschke wird neuer Finanzvorstand

Dieser Inhalt wurde am 06. November 2009 - 19:00 publiziert

STUTTGART (awp international) - Der Autobauer Porsche hat einen neuen Finanzvorstand. Der bisherige Controlling-Leiter, Lutz Meschke, werde das Ressort ab sofort übernehmen, teilte die künftige Volkswagen (VW)- Tochter am Freitag mit. Nach dem Abgang des früheren Finanzvorstands Holger Härter im Zuge des verlorenen Machtkampfes von Porsche-Exlenker Wendelin Wiedeking gegen den VW-Patriarchen Ferdinand Piech im Juli hatte der Gesamtvorstand das Finanzressort mitverantwortet. Als Leiter Controlling sei Meschke am 2008 gestarteten Kostensenkungsprogramm massgeblich beteiligt gewesen, hiess es in der Mitteilung./he/she

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?