Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schwyz (awp) - Die Sparkasse Schwyz Gruppe hat 2010 aufgrund des Margendrucks im Zinsengeschäft sowie gestiegener Kosten einen Rückgang des Bruttogewinns um 12,9% auf 9,7 Mio CHF hinnehmen müssen. Der Reingewinn profitierte dagegen von stark gesunkenen Wertberichtigungen, Rückstellungen und Verlusten und verbesserte sich um 2,9% auf 4,7 Mio CHF, wie die Sparkasse Schwyz AG am Donnerstag mitteilte.
Im Zinsengeschäft ging der Erfolg trotz deutlichem Wachstum der Kundenausleihungen um 0,7% auf 17,6 Mio CHF zurück. Dabei seien auch höhere Absicherungskosten für die Bewirtschaftung der Zinsänderungsrisiken dabei ins Gewicht gefallen, schreibt die Sparkasse. Im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft konnte die Bank dagegen den Erfolg dagegen um 1,7% auf 8,2 Mio CHF verbessern.
Der Geschäftsaufwand stieg mit einem Plus von 5,6% auf 18,4 Mio CHF deutlich an. Haupttreiber waren die Modernisierung der Niederlassung in Schwyz sowie eine Neueröffnung der Tochter Sparkasse Engelberg in Stans mit der Schaffung von drei zusätzlichen Arbeitsplätzen. Der Sachaufwand erhöhte sich durch höhere Raumkosten wie auch durch Informatik-Projektkosten. Im laufenden Jahr werde sich die Investitionstätigkeit wegen der Umstellung auf die Bankensoftware Finnova fortsetzen, so die Sparkasse.
Die Bilanzsumme stieg nicht zuletzt wegen dem starken Wachstum im Hypothekengeschäft um 2,9% auf 1,55 Mrd CHF. Die Hypothekarforderungen nahmen dabei um 5,4% auf 1,16 Mrd CHF zu. Die Kundengelder stiegen mit einem Plus von 1,7% auf 1,1 Mrd CHF deutlich langsamer. Die Depotwerte der Kunden erhöhten sich um 2,8% auf 1,6 Mrd CHF.
Die Aktionäre sollen eine unveränderte Dividende von 15% erhalten. Für das laufende Jahr hat sich die Sparkasse Schwyz Gruppe die Festigung ihrer Position in der Zentralschweiz vorgenommen. Von der Migration auf Finnova im vierten Quartal 2011 erhofft sich das Institut eine Vereinfachung der Arbeitsprozesse.
tp/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???