Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Swiss Prime Site AG hat die Bewirtschaftung und das Facility Management (FM) des Prime Towers an die Wincasa AG und die MIBAG übertragen. Wincasa werde hierbei die Gesamtleitung und die kaufmännische Bewirtschaftung übernehmen, während MIBAG das technische und infrastrukturelle FM zufalle, teilte der Immobilienkonzern am Donnerstag mit.
Der Mutterkonzern von MIBAG - Bouygues-Construction - hat bereits während der Bauphase des mit 126 Metern höchsten Gebäudes der Schweiz mit Losinger Construction eine führende Rolle übernommen.
dm/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???