Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Stahlproduktion legt im Mai wieder zu - Beruhigung erwartet

DÜSSELDORF (awp international) - Die Stahlproduktion in Deutschland ist im Mai wieder gestiegen. Insgesamt stellten die Hütten 4,1 Millionen Tonnen Rohstahl her, ein Prozent mehr als vor einem Jahr, wie die Wirtschaftsvereinigung Stahl am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. Im April hatte es noch den ersten Rückgang seit Oktober 2009 gegeben. Die Stahlkonjunktur laufe weiter auf hohen Touren, hiess es. Die Werke waren fast vollständig ausgelastet. In den kommenden Monaten rechnet der Verband nach eigenen Angaben mit einer Beruhigung, es dürfte also keine grösseren Zuwächsen mehr geben./enl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.