Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rohrschacherberg (awp/sda) - Der Fräsmaschinen-Hersteller StarragHeckert kommt wieder in Fahrt. Im ersten Quartal 2011 konnten die Auftragsbücher der Gruppe wieder besser gefüllt werden. Wie die Holding am Freitag mitteilte, konnte der Auftragseingang auf 72 Mio CHF gesteigert werden.
Nach einer schwierigen Phase konnte das Unternehmen wieder mehr Gewinn erzielen. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg von 2,1 Mio auf 4,3 Mio CHF. Der Reingewinn betrug 2,9 Mio CHF, wie die Gruppe mitteilte.
Für 2011 geht StarragHeckert davon aus, dass der Auftragseingang für das gesamte laufende Geschäftsjahr aufgrund des verbesserten Investitionsklimas über dem Pro-Forma Auftragseingang 2010 liegen wird. Der Umsatzerlös 2011 hingegen wird voraussichtlich unter dem Pro-Forma Umsatz 2010 liegen.
ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???