Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Laut einer Umfrage von Goldman Sachs dürften zehn von 91 europäischen Finanzinstituten den Banken-Stresstest nicht bestehen. Zudem sollten Banken aus Spanien, Deutschland und Griechenland am meisten zusätzliches Kapital benötigen, schrieben die Analysten in einer aktuellen Studie mit Blick auf die an diesem Freitag um 18.00 Uhr MEZ anstehenden Testergebnisse.
Im Durchschnitt sehen die 376 befragten Personen aus der Finanzbranche einen zusätzlichen Kapitalbedarf von insgesamt 37,6 Milliarden Euro. Doch auch nach entsprechenden Massnahmen befürchten 37 Prozent, dass die Banken über kein ausreichendes Finanzpolster verfügen werden. Zudem glauben nur 35 Prozent, dass der Stresstest die Widerstandsfähigkeit der Banken in einem Krisenszenario angemessen widerspiegelt. Und in den drei kommenden Monaten sollten sich deren Aktienkurse nach Einschätzung von 26 Prozent der Umfrage-Teilnehmer nur unterdurchschnittlich entwickeln. Dagegen rechnen 36 Prozent mit einer marktkonformen und 38 Prozent mit einer überdurchschnittlichen Performance./gl /ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???