Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Winterthur (awp) - Sulzer plant die Übernahme des Flow-Solutions-Geschäfts der schwedischen Cardo AB. Cardo Flow-Solutions ist ein Komplettanbieter von Pumpen und zugehöriger Ausrüstung vorwiegend für den Abwasserbereich und erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von rund 463 Mio CHF sowie einen EBITDA von 67 Mio CHF, wie Sulzer am Donnerstag mitteilt. Der Übernahmepreis liegt bei 5,9 Mrd SEK oder 858 Mio CHF in Cash.
Die Vereinbarung zur Übernahme dieses Geschäftes von Cardo ist mit dem Mehrheitsaktionär von Cardo, Assa Abloy, unterzeichnet worden.
Mit der geplanten Übernahme werde Sulzer in einem "attraktiven Markt" für Abwasserpumpen und zugehörige Ausrüstung aktiv und dabei eine starke Stellung einnehmen. Wasser und Abwasser werden mit rund 16% Umsatzanteil zu einem Schlüsselmarkt von Sulzer.
Die Übernahme soll ab 2012 einen positiven Einfluss auf den Gewinn je Aktie vor Amortisation haben. Sie wird durch vorhanden flüssige Mittel und "Debt Capacity" finanziert.
Verwaltungsrat und die Konzernleitung von Sulzer hätten der Akquisition einstimmig befürwortet, heisst es weiter.
cf/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???