Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Tecan schliesst OEM-Vereinbarung mit Diagnostikunternehmen ab

Zürich (awp) - Der Laborausrüster Tecan hat mit einem namentlich nicht genannten Unternehmen einen OEM-Vertrag zur Lieferung eines "dedizierten" Diagnostikinstruments abgeschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung werde Tecan ein Instrument entwickeln und liefern, das als Systemlösung zusammen mit von diesem Partner entwickelten diagnostischen Tests eingesetzt werde, heisst es in einer Mitteilung vom Montagabend.
Die Auslieferung von Serieneinheiten für den Start der Markteinführung werde innerhalb der nächsten 24 Monate erwartet. Dabei prognostiziert Tecan innerhalb der ersten 5 Jahre nach Markteinführung eine Umsatzgenerierung von mehr als 100 Mio CHF, heisst es weiter.
Dabei handle es sich um einen neuen OEM-Kunden Tecans. "Für Tecan könnte der Vertrag mit diesem neuen OEM-Partner zu einem der bedeutendsten der bisher abgeschlossenen OEM-Verträge werden", lässt sich CEO Thomas Bachmann in der Mitteilung zitieren.
dl/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.