Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

EGHAM/BERLIN (awp international) - Der PC-Absatz in Westeuropa ist im ersten Quartal deutlich abgesackt. Mit 14,7 Millionen Computern seien 17,8 Prozent weniger als vor einem Jahr verkauft worden, berichtete das Marktforschungsunternehmen Gartner am Dienstag. In Deutschland gab es demnach einen Rückgang von 16,5 Prozent auf 2,8 Millionen verkaufte Personal Computer.
Unter anderem bestätige sich der Trend, dass Verbraucher mit der Anschaffung eines neuen PCs länger warten oder lieber zu Tablet-Computern wie Apples iPad greifen, erklärte Gartner. Die Tablets werden in den Gartner-Zahlen zum PC-Markt nicht berücksichtigt./so/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???