Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DALLAS (awp international) - Der US-Chiphersteller Texas Instruments (TI) weitet sein Aktienrückkaufprogramm aus. Wie der Konzern am Donnerstag nach Börsenschluss in Dallas mitteilte, will er zusätzlich zu einem bereits laufenden Programm eigene Aktien im Wert von 7,5 Milliarden Dollar erwerben. Aus dem bereits existierenden Programm stehen noch 1,3 Milliarden Dollar aus.
Darüber hinaus sollen die Aktionäre eine höhere Gewinnausschüttung erhalten. Texas Instruments hob die Quartalsdividende um einen Penny auf 13 Cent je Aktie an. Die TI-Aktie legte im nachbörslichen Handel zu./she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???