Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TORONTO (awp international) - Die kanadische Börse widersetzt sich dem Werben aus dem eigenen Land: Am Wochenende wies der Betreiber TMX das Gegenangebot der Maple Group Acquisition Group zurück. Der Verwaltungsrat habe entschieden, an dem Zusammengehen mit dem britischen Börsenbetreiber London Stock Exchange festhalten zu wollen, hiess es in einer Mitteilung. Das Angebot von Maple, ein Zusammenschluss der fünf grössten kanadischen Pensionsfonds mit vier kanadischen Banken, sei dem der Londoner nicht überlegen./he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???