Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRIEDRICHSHAFEN (awp international) - Der Grossdieselmotorenhersteller Tognum findet das Übernahmeangebot von Daimler und Rolls-Royce zu billig. Der Angebotspreis von 24 Euro je Aktie sei nicht angemessen, teilten Vorstand und Aufsichtsrat am Freitag mit. Daher werde den Tognum-Aktionären abgeraten, das Angebot anzunehmen.
Aus unternehmerischer Sicht sei die Übernahme, durch die ein weltweiter Marktführer geschaffen werden soll, sinnvoll, bekräftigte das Management. Seit die Übernahmepläne von Daimler und Rolls-Royce Anfang März bekannt wurden, notieren die Tognum-Papiere über dem Angebotspreis./dct/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???