Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Tognum lehnt Übernahmepreis als zu niedrig ab

FRIEDRICHSHAFEN (awp international) - Der Grossdieselmotorenhersteller Tognum findet das Übernahmeangebot von Daimler und Rolls-Royce zu billig. Der Angebotspreis von 24 Euro je Aktie sei nicht angemessen, teilten Vorstand und Aufsichtsrat am Freitag mit. Daher werde den Tognum-Aktionären abgeraten, das Angebot anzunehmen.
Aus unternehmerischer Sicht sei die Übernahme, durch die ein weltweiter Marktführer geschaffen werden soll, sinnvoll, bekräftigte das Management. Seit die Übernahmepläne von Daimler und Rolls-Royce Anfang März bekannt wurden, notieren die Tognum-Papiere über dem Angebotspreis./dct/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.