Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HANNOVER (awp international) - Der russische Stahlmilliardär Alexej Mordaschow will seinen Anteil am weltgrössten Reisekonzern Tui in den kommenden zwölf Monaten weiter aufstocken. Dies kündigte er in einer am Freitag von Tui veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung an. Damit nannte Mordaschow einen Zeitrahmen für seine bisherige Ankündigung, die Beteiligung weiter aufstocken zu wollen.
Zuletzt hatte Mordaschow seinen Anteil über die S-Group Travel Holding auf 20,45 Prozent erhöht. Der russische Tui-Grossaktionär hatte bereits im vergangenen Jahr eine Aufstockung seiner Anteile angekündigt - auf eine Sperrminorität von 25 bis 30 Prozent. Die Genehmigung des Bundeskartellamts liegt bereits vor.
Tui-Chef Michael Frenzel und Mordaschow wollen gemeinsam den russischen Markt für Reiseveranstalter erobern, auf dem sie grosse Wachstumschancen sehen./zb/alg

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???