Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOULOUSE/CRAWLEY (awp international) - Europas grösster Reiseveranstalter Tui Travel hat bei Airbus zwei Langstreckenflieger bestellt. Die beiden Jets vom Typ A330-300 sollen bei der französischen Tui-Fluggesellschaft Corsairfly eingesetzt werden, teilte die EADS-Tochter Airbus am Donnerstag in Toulouse mit. Laut Preisliste hat der Auftrag einen Gesamtwert von knapp 450 Millionen US-Dollar. Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Rabatte im zweistelligen Prozentbereich üblich.
Erst im Jahr 2009 hatte die Veranstaltersparte des deutschen Tui-Konzerns eine Bestellung beim Airbus-Konkurrenten Boeing zusammengestrichen. Statt 23 Exemplaren des Langstreckenjets 787 Dreamliner will der Reiseveranstalter nur noch 13 Maschinen bei Boeing fest abnehmen./stw/alg/

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???