Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Thalwil (awp) - Die im Bereich GPS-Technologie tätige u-blox hat eine Vereinbarung mit der chinesischen Coagent getroffen. Der Hersteller von Navigations- und Unterhaltungssystemen in Fahrzeugen wird das GPS-Empfängermodul NEO-6 des Schweizer Unternehmens in die Konzeption aller seiner Produktlinien integrieren, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung vom Donnerstag. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.
Im Gegenzug stelle u-blox seine neueste GPS-Technologie zur Verfügung und unterstütze Coagent bei der Produktentwicklung. "Dass Coagent uns zum Haupt-GPS-Lieferanten für seine branchenführenden Infotainmentsysteme macht, freut uns ausserordentlich", wird Thomas Seiler, CEO von u-blox, in der Mitteilung zitiert. Coagen sei mit über 300 Produkten auf den Automobilmärkten Asiens, Europas, Nord- und Südamerikas vertreten.
dm/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???