Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Thalwil (awp) - Die im Bereich GPS-Technologie tätige u-blox hat eine Vereinbarung mit der chinesischen Coagent getroffen. Der Hersteller von Navigations- und Unterhaltungssystemen in Fahrzeugen wird das GPS-Empfängermodul NEO-6 des Schweizer Unternehmens in die Konzeption aller seiner Produktlinien integrieren, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung vom Donnerstag. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.
Im Gegenzug stelle u-blox seine neueste GPS-Technologie zur Verfügung und unterstütze Coagent bei der Produktentwicklung. "Dass Coagent uns zum Haupt-GPS-Lieferanten für seine branchenführenden Infotainmentsysteme macht, freut uns ausserordentlich", wird Thomas Seiler, CEO von u-blox, in der Mitteilung zitiert. Coagen sei mit über 300 Produkten auf den Automobilmärkten Asiens, Europas, Nord- und Südamerikas vertreten.
dm/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???