Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Morgen):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
-
- Valiant H1: Konzerngewinn 70,0 Mio CHF (VJ 74,1 Mio)
Bruttogewinn 100,1 Mio CHF (VJ 109,3 Mio)
Nettoneugeldzufluss 733 Mio CHF (VJ 443 Mio)
2010: Leicht tieferes Resultat als 2009 erwartet
- Dätwyler H1: Nettoumsatz 677,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 661,1 Mio)
EBIT 70,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 59,2 Mio)
Konzerngewinn 51,0 Mio CHF (VJ 26,3 Mio)
2010: EBIT-Marge im Zielband von 8%-12% erwartet
Nettoumsatz von mindestens 1'300 Mio CHF erwartet
- Alpiq H1: Nettoumsatz 7'041 Mio CHF (VJ 7'096 Mio)
EBITDA 735 Mio CHF (VJ 722 Mio)
EBIT 482 Mio CHF (VJ 505 Mio)
Reingewinn 293 Mio CHF (VJ 327 Mio)
2010: Kaum möglich, Unterschreitung der Ergebnisse von 2009 aufzuholen
- Bachem H1: Umsatz 73,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 92,0 Mio)
EBIT 5,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 25,6 Mio)
Reingewinn 18,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 24,3 Mio)
2010: Prognosen gesenkt - Umsatz und EBIT unter Vorjahr erwartet
Mittelfristige EBIT-Marge von "mindestens 25%" angestrebt
- Zehnder H1: Umsatz 217,5 EUR (AWP-Konsens: 208,7 Mio)
EBIT 19,1 Mio EUR (AWP Konsens: 17,2 Mio)
Reingewinn 16,4 Mio EUR (AWP-Konsens: 12,3 Mio)
2010: Umsatz rund 450 Mio EUR und EBIT-Marge Niveau VJ erwartet
- WTG H1: EBIT 9,1 Mio EUR (AWP-Konsens: 9,0 Mio)
EBITDA 14,4 Mio EUR (AWP-Konsens: 14,3 Mio)
Reingewinn 5,9 Mio EUR (AWP-Konsens: 5,9 Mio)
2010: Sehr guter Geschäftserfolg erwartet
Signifikante Dividendenerhöhung zugesagt
CFO zu AWP: Bisherige Umsatzprognose für 2010 "sehr konservativ"
- Coltene H1: Umsatz 73,7 Mio CHF (VJ 69,7 Mio)
EBIT 5,8 Mio CHF (VJ 4,5 Mio)
Reingewinn 2,6 Mio CHF (VJ 4,2 Mio)
"Ansprechendes" Umsatzwachstum und "solider" Ertrag im H2 erwartet
- Mobilezone H1: Nettoumsatz 133,4 Mio CHF (VJ 140,0 Mio)
Konzerngewinn 10,9 Mio CHF (VJ 9,5 Mio)
Optimistisch für weiteren Verlauf 2010
- BEKB H1: Vorsteuergewinn 81,8 Mio CHF (VJ 77,5 Mio)
Konzerngewinn von 58,0 Mio CHF (VJ: 55,0 Mio)
- Bank CA St.Gallen H1: Bruttogewinn 7,9 Mio CHF (VJ 6,1 Mio)
Reingewinn von 4,6 Mio CHF (VJ 4,3 Mio)
- Emmi übernimmt US-Käsespezialisten Cypress Grove Chèvre
- Escor H1: Reingewinn 0,46 Mio CHF (VJ 0,59 Mio) - Noch kein Ausblick für 2010
- Cicor gewinnt Auftrag im zweistelligen Millionenbereich
- CS/NAB H1: Gewinn 64,8 Mio CHF (VJ 53,5 Mio)
-
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Mobilezone/Bestinver Gestion baut auf 2,99% ab
- Tornos/Walter Fust baut auf 10,59% aus
- USI meldet 1,4% Erwerbs- und 11,5% Veräusserungspositionen
PRESSE FREITAG
- Keine relevanten Nachrichten
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Freitag:
- Valiant: MK H1
- ZKB: Zahlen
Montag:
- Oridion: Ergebnis + MK H1
- Repower: Ergebnis H1
- Edisun: Ergebnis H1
Dienstag:
- GAM: Ergebnis + MK H1
- Lindt & Sprüngli: Ergebnis H1
- Kudelski: Ergebnis + MK H1
- Charles Vögele: Ergebnis + MK H1
- Huber+Suhner: Ergebnis + MK H1
- Komax: Ergebnis H1
- Von Roll: Ergebnis H1
- Pax-Anlage: Ergebnis H1
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- US/Semiconductor Equipment and Materials International, Book-to-Bill Juli
WIRTSCHAFTSDATEN
-
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: HEUTE
- Day Software: Angebot von Adobe voraussichtl. 7.9. bis 4.10.
- Swiss Prime Site und Meyer Burger werden per 20.09. in den SMIM aufgenommen
- OC Oerlikon und Basilea werden per 20.09. aus dem SMIM ausgeschlossen
- ex-Dividende: -
BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: +0,14% auf 6'290,35 Punkte (08.25 Uhr)
- SMI (Donnerstag): -1,28% auf 6'281 Punkte
- SLI (Donnerstag): -1,53% auf 958 Punkte
- SPI (Donnerstag): -1,16% auf 5'555 Punkte
- Dow Jones (Donnerstag): -1,39% auf 10'271 Punkte
- Nasdaq Comp (Donnerstag): -1,66% auf 2'179 Punkte
- Dax (Donnerstag): -1,80% auf 6'075 Punkte
- Nikkei 225 (Freitag): -1,96% auf 9'179 Punkte
STIMMUNG
- Weiter eingetrübt, evt. kleinere technische Erholung zu Handelsbeginn
uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???