Navigation

ÜBERSICHT SCHWEIZ/Börsenrelevante Informationen

Dieser Inhalt wurde am 06. Mai 2010 - 16:29 publiziert

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ZFS Q1: Reingewinn 935 Mio USD (AWP-Konsens: 860 Mio)
BOP 1'259 Mio USD (AWP-Konsens: 1'023 Mio)
Solvency I von 212% (Ende 2009 195%)
Combined Ratio 99,0% (AWP-Konsens: 100,7%)
Eigenkapital 28'206 Mio USD (AWP-Konsens: 30'500 Mio)
CFO:
- wollen weitere NL-Prämienerhöhungen durchsetzen; +2,3% in Q1
- Schadenbelastung aus Chile-Erdbeben weiterhin bei 200 Mio USD
- Deep-Water-Horizon Maximalbelastung unter 20 Mio USD
- Schaden aus Wintersturm Xynthia auf rund 30 Mio USD
- Ziel BOP-Rendite von 16% mittelfristig gilt weiter
- Swiss Re Q1: Gewinn 158 Mio USD (AWP-Konsens: 70 Mio)
Combined Ratio 109,4% (AWP-Konsens: 108,2%)
Eigenkapital von 26,2 Mrd USD (AWP-Konsens: 25,4 Mrd)
AA-Überschusskapital von über 12 Mrd USD
Schadenbelastung durch Deepwater Horizon von 200 Mio USD
Ziele bestätigt - Weiterhin EK-Rendite von 12% angestrebt
CFO:
- Sind auf Kurs, um Berkshire-Anleihe zurückzahlen zu können
- Exposure auf griechischen Staatsanleihen von 800 Mio USD
- Adecco Q1: Umsatz 3'962 Mio EUR (AWP-Konsens: 3'921 Mio)
Oper. Ergebnis (EBIT) 100 Mio EUR (AWP-Konsens: 90 Mio)
EBITA 113 Mio EUR (VJ 43 Mio)
Reinergebnis +57 Mio EUR (AWP-Konsens: +50 Mio)
Mittelfristziel (EBITA-Marge über 5,5%) bestätigt
Positiver Umsatztrend hat sich im April fortgesetzt
Selektive Investitionen in Hochwachtsums-Segmenten werden geprüft
2010: Adecco erwartet Abschreibungen von insgesamt 55 Mio EUR
CEO:
- Stabilisierung bei der Preissetzung erwartet
- In Regionen mit gutem Wachstum auch kleine Akquisitionen möglich
- EBITA-Ziel ist realistisches Mittelfristziel
- Swiss-Life-VRP: "Sind auf Kurs, solide und auf gutem Weg" - Ziele bestätigt
- Petroplus/Kapitalerhöhung: Neue Aktien wurden zu 17,50 CHF platziert
- UBS/Betrugsprozess gegen ausländische Banken in Italien eröffnet
- Transocean Q1: Umsatz 2'602 Mio USD (VJ 3'118 Mio)
Reingewinn nach Minderheiten 677 Mio USD (VJ 942 Mio)
Auftragsbestand sinkt wegen Unglück auf 28,6 Mrd USD
- Acino Q1: Umsatz 35,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 41,2 Mio)
EBIT 2,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 6,9 Mio)
Reingewinn 2,8 Mio EUR (AWP-Konsens: 5,8 Mio)
Sonderbelastung durch Clopidogrel-Rückruf von 5,8 Mio EUR auf EBIT
Ausblick nach Clopidogrel-Rückruf unsicher
Allf. weitere Rücknahme-Kosten könnten spätere Quartale belasten
- Newron: Ralfinamide-Studie ergibt keine signifikanten Unterschiede zu Plazebo
Nächste Schritte mit Ralfinamide werden später bestimmt
CFO zu AWP: Entwicklung von Ralfinamide für neue Indikation durchaus mögl.
Weiterhin über das Jahresende 2011 hinaus finanziert
- Cytos verkauft Technologieplattform zur Entdeckung monoklonaler Antikörper
Käufer ist Intercell - Verkaufspreis 15 Mio EUR
- Pargesa Q1: Konzernergebnis (Gruppenanteil) +13,7 Mio CHF (VJ -265,1 Mio)
- Kardex ernennt Stefan Seidl zum Mitglied der Konzernleitung
- Edipresse kauft Grundstückeigentum von Lamunière SA für 59 Mio CHF
- Partners Group schliesst Investitionsprogramm Global Value 2008
- Orior/IPO: Mehrzuteilungs-Option wurde vollumfänglich ausgeübt
- Flughafen Zürich: Verlängerung der Nachtflugsperre um eine Stunde
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Absolute Private/CS baut Beteiligung wieder auf 10,03% auf
- Castle Alternative/Swiss Life/LGT-Gruppe hält 57,59%
- Castle Private/LGT-Gruppe baut auf 8,03% ab
- Micronas/Wellington meldet Anteil von 3,02%
- Transocean/Marsico senkt Beteiligung auf 2,57%
PRESSE DONNERSTAG
- Roche verliert in Indien Patent für Valcyte (The Economic Times)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
- GV: Swiss Life, Adval Tech, AMS, CFT, Galenica, PartnersGroup, Villars
Freitag:
- Alpiq: Ergebnis Q1
- GV: Interroll, Komax, LLB, Metall Zug
Montag:
- keine Termine
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- CH/Seco: Arbeitsmarktdaten April (Freitag)
- CH/BFS: Beherbergungsstatistik März (Freitag)
- CH/BFS: Detailhandelsumsätze März (Freitag)
- CH/KOF: Konjunkturumfrage vom April (inkl. MK, Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Kassazinssatz 1,72 (1,77)%; Sondersatz 0,52 (0,52)%
Repos 1-Woche zu 0,05%; 3-Mte-CHF Libor bei 0,235%
- CH/BFS: CPI April +0,9% gg VM auf 104,7 Pkte; Jahresteuerung +1,4%
- GB/Einkaufsmanagerindex Service Apr 55,3
- EZB belässt Leitzins wie erwartet bei 1,0%
signalisiert anhaltend niedrigen Leitzins
verteidigt Sonderbehandlung Griechenlands
- US/Wöchentliche Arbeitslosen-Erstanträge -7.000 auf 444.000 (PROG 440.000)
Produktivität Q1 annualisiert +3,6% (PROG +2,5)
Lohnstückkosten Q1 annualisiert -1,6%
Erstanträge AL-Hilfe Vier-Wochen-Schnitt -4.750 AUF 458.500
-
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 21.05.
- OC Oerlikon: Bezugsrechtshandel (25.5.-1.6.); 1. Handelstag neue Aktien (9.6.)
- Allreal: Ausübungsfrist Bezugsrechte 5. bis 12. Mai
- ex-Dividende: BCGE (6,50 CHF per HEUTE); Kudelski 0,30 CHF per HEUTE);
Valartis (0,50 CHF per HEUTE); Von Roll (0,10 CHF per 7.5.);
BÖRSENINDIZES (16.10 Uhr)
- SMI: -0,07% auf 6'443 Punkte
- SLI: +0,23% auf 987 Punkte
- SPI: -0,11% auf 5'706 Punkte
- Dax: +0,13% auf 5'966 Punkte
- FTSE 100: -0,48% auf 5'317 Punkte
- CAC 40: -0,65% auf 3'612 Punkte
- Dow Jones: -0,18% auf 10'848 Punkte
- Nasdaq Comp: -0,06% auf 2'401 Punkte
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- GAM (-3,2%)
- Julius Bär (-2,6%)
- CS (-2,0%)
- Adecco (-1,4%)
- Actelion (-1,1%)
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Swiss Re (+2,6%)
- Nobel Biocare (+2m7%)
- Swisscom (+2,4%)
- Petroplus (+1,9%)
- Synthes (+1,9%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Newron (-58,6%)
- Acino (-6,4%)
- Valartis (-5,8%)
- LEM (-5,6%)
- Vic-Jungfrau (-5,5%)
- Goldbach (-5,3%)
- Novinvest (-5,3%)
- New Venturetec (+5,4%)
- Uster Tech (+4,9%)
- Gurit (+3,8%)
- BC Jura (+3,3%)
- Addex (+3,3%)
uh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?