Navigation

ÜBERSICHT SCHWEIZ/Börsenrelevante Informationen

Dieser Inhalt wurde am 20. Mai 2010 - 16:30 publiziert

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Transocean/Bohrloch wird frühestens am Wochenende verschlossen
- Lonza hat Akquisition von Moda abgeschlossen
- Dufry Q1: Umsatz 623,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 579,2 Mio)
Bruttogewinn 331,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 324,9 Mio)
EBITDA 64,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 65,6 Mio)
Reingewinn 21,9 Mio CHF (VJ 10,3 Mio)
- Santhera: Studie mit Catena in Friedreich-Ataxie verfehlt primären Endpunkt
CEO in Interview:
- Stecken mit Catena bei Friedreich-Ataxie wahrscheinlich in Sackgasse
- Catena hat anderen Wirkungsmechanismus bei Melas und DM
- Tendenziell sinkender Cash-Burn - Finanziert über 2011 hinaus
- EGL: E.ON Ruhrgas beteiligt sich mit 15% an Trans-Adriatic-Pipeline
- Myriad Q1: Umsatz 28,5 (32,2) Mio USD - Liquide Mittel bei 17,2 Mio
- Evolva traktandiert an der GV Erhöhung des genehmigten Kapitals
- BFW Liegenschaften: Liquidationsklage beim Friedensrichteramt eingegangen
- Züblin Immobilière France 2009/10: Gewinn 16,6 Mio EUR (Verlust VJ 68,3 Mio)
- Austriamicrosystems erzielt in Deutschland Erfolg in Patentverletzungsklage
- EFG baut Präsenz in Lateinamerika mit zwei Repräsentanzen in Uruguay aus
- Inficon schliesst Übernahme des Micro-GC-Geschäfts von Agilent ab
- CFT kauft 45%-Beteiligung an Finarbit
- Axpo/AKW Beznau: Reaktorblock 1 geht für Jahresrevision vom Netz
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Mach Hitech/Trinsic AG meldet Anteil von 6,4%
- LifeWatch/Patrick Schildknecht baut Anteil auf 4,96% ab
PRESSE DONNERSTAG
-
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
- GV: Precious Woods, Valiant
Freitag:
- Feintool: Ergebnis H1
- GV: Romande Energie
Pfingstmontag:
- SIX geschlossen - AWP-Dienst ab 14 Uhr
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
-
WIRTSCHAFTSDATEN
- CH/CS-SBV-Bauindex 2. Quartal -9 auf 120 Punkte
- CH/CS-ZEW-Indikator Mai: Saldo Index Konj'Erwartungen +40,5 (VM +53,4)
- CH/UBS-Umfrage: KMU mit stabilen Umsätzen - Trendwende erwartet (AF)
- CH/Seco: Tourismus erwartet weniger Gäste im Sommer wegen schwachem Euro
- US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe +25.000 auf 471.000 (PROG: -4.000)
Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche rev 446.000 (vorl: 444.000)
- EZB/Trichet: EZB betreibt keine quantitative Lockerung
Bond-Käufe zur Sicherung geldpolitischer Transmission
- SNB/Jordan: Schuldenkrise in Europa belastet Wachstumsaussichten längere Zeit
Wirken einer übermässigen Aufwertung des CHF entschieden entgegen
Erneute Destabilisierung des gesamten Finanzsystems möglich
- Eurozone/Verbrauchervertrauen (Vorabschätzung) Mai -17,5 (Vm: -15,0)
- US/Philadelphia Fed Index Mai 21,4 (PROG: 21,2; Apr: 20,2)
- US/Index der Frühindikatoren Apr -0,1% gegen Vormonat
- SNB: Kassazinssatz 1,64 (1,64)%; Sondersatz 0,52 (0,51)%
heute keine Repo-Auktion; 3-Mte-CHF Libor bei 0,19667 (0,21167)%
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 21.05.
- OC Oerlikon: Bezugsrechtshandel (25.5.-1.6.); 1. Handelstag neue Aktien (9.6.)
- ex-Dividende: Kühne+Nagel (2,30 CHF per HEUTE); Vaudoise (6 CHF per HEUTE);
Zehnder (52 CHF per HEUTE); Hügli (13,50 CHF per 21.5.);
Warteck (65 CHF per 21.5.); Bondpartners (40,00 CHF per 21.5.)
BÖRSENINDIZES (16.03 Uhr)
- SMI: -1,69% auf 6'267 Punkte
- SLI: -1,93% auf 954 Punkte
- SPI: -1,75% auf 5'525 Punkte
- Dax: -2,39% auf 5'845 Punkte
- FTSE 100: -1,80% auf 5'066 Punkte
- CAC 40: -2,62% auf 3'420 Punkte
- Dow Jones: -1,85% auf 10'251 Punkte
- Nasdaq Comp: -2,53% auf 2'240 Punkte
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Petroplus (-5,0%)
- Clariant (-4,9%)
- Richemont (-3,5%)
- Adecco (-3,4%)
- Kühne+Nagel (-3,4%)
Stärkte Titel im SLI/SMI:
- Actelion (+0,3%)
- Swisscom (-0,6%)
- Synthes (-0,9%)
- Novartis (-1,0%)
- Bâloise (-1,0%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Santhera (-39,4%)
- Ci Com (-16,2%)
- ProgessNow (-10,6%)
- Loeb PS (-6,5%)
- OC Oerlikon (-6,4%)
- Groupe Minoteries (+6,0%)
- ENR Russia (+4,1%)
- APEN (+3,2%)
- Lenzerheide Bergbahnen (+3,1%)
- Adval Tech (+3,1%)
mk

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?