Navigation

US-ANLEIHEN: Leichte Kursverluste zum Start

Dieser Inhalt wurde am 19. Oktober 2009 - 15:00 publiziert

NEW YORK (awp international) - Der US-Rentenmarkt ist am Montag mit leichten Kursverlusten in die neue Handelswoche gestartet. Händler begründeten die schwächere Tendenz mit der freundlich erwarteten Eröffnung des Aktienmarkts. Ansonsten sei der Handelsauftakt angesichts mangelnder fundamentaler Impulse ruhig verlaufen. Für Bewegung könnte allenfalls der NAHB-Wohnungsmarktindex am Abend sorgen, hiess es.
Zweijährige Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 100 Punkte. Sie rentierten mit 0,992 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 6/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,388 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen büssten 5/32 Punkte auf 101 18/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 3,434 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren verharrten indes auf 104 5/32 Punkten. Sie rentierten mit 4,252 Prozent./bf/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?