Navigation

US-ANLEIHEN: Leichter - Leichte Entspannung nach dem EU-Hilfspaket für Griechenl

Dieser Inhalt wurde am 03. Mai 2010 - 21:09 publiziert

NEW YORK (awp international) - Leichte Entspannung nach dem EU-Hilfspaket für Griechenland hat die US-Anleihen am Montag etwas belastet. Anleger hätten ihre defensive Positionierung leicht reduziert, hiess es am Markt. Es blieben jedoch Sorgen, ob das geschnürte Hilfspaket im Volumen von 110 Milliarden Euro Griechenland den Weg aus der Schuldenkrise ebnen kann.
Zweijährige Anleihen gaben um 2/32 Punkte nach auf 100 Punkten. Sie rentierten mit 1,000 Prozent. Fünfjährige Anleihen büssten 9/32 Punkte ein auf 100 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,477 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verloren 13/32 Punkte auf 99 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,703 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren sanken um 16/32 Punkten auf 101 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,548 Prozent./ag/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?