Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die US-Staatsanleihen haben am Donnerstag ihre Vortagesgewinne wieder abgegeben. Marktteilnehmer begründeten dies neben der zurückgekehrten Risikofreude und der Kursrally an den Aktienmärkten auch mit ausstehenden Neuemissionen. So vergrösserten in der kommenden Woche Rentenpapiere mit einem Gesamtvolumen von über 100 Milliarden US-Dollar das Angebot, hiess es.
Zweijährige Anleihen büssten 1/32 Punkte ein auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,560 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 4/32 Punkte nach auf 100 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,670 Prozent. Anleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren verloren 15/32 Punkte auf 104 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,932 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren sackten um 1 2/32 Punkte ab auf 107 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,947 Prozent./ag/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

???source_awp???