Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Angesichts der angespannten Lage in Libyen und der steigenden Ölpreise haben US-Staatsanleihen am Dienstag deutliche Gewinne verbucht. Die unsichere und besorgniserregende weltpolitische Lage sei der dominierende Einflussfaktor, sagte ein Analyst. Vor diesem Hintergrund hätten Investoren bei Anleihen zugegriffen, die als vermeintlich sichere Häfen gelten, hiess es am Markt.
Zweijährige Anleihen legten um 3/32 auf 99 27/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,698 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 17/32 auf 99 11/32 Punkte und rentierten mit 2,141 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten um einen ganzen und 1/32 Punkte auf 101 10/32 Punkte. Sie rentierten wiederum mit 3,467 Prozent. Für Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren ging es um einen ganzen und 12/32 Punkte auf 102 11/32 Punkte nach oben. Sie rentierten mit 4,605 Prozent./chs/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???