Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag gut behauptet. In allen Laufzeiten sind die Renditen marginal zurückgegangen. Händler sprachen von einem sehr ruhigen Geschäft und begründeten dies unter anderem mit einem religiösen Feiertag. Zudem fehlten dem Markt die entscheidend neuen Impulse. In den USA war die Zahl der Baubeginne im März stärker als erwartet gestiegen, was den Rentenmarkt aber nicht nachhaltig bewegt habe.
Zweijährige Anleihen lagen unverändert bei 100 5/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,657 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 1/32 auf 100 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,066 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen legten um 5/32 Punkte auf 102 6/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,363 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 13/32 auf 105 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,431 Prozent./fat/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???