Navigation

US-ANLEIHEN/Kursgewinne nach massivem Ausverkauf am Aktienmarkt

Dieser Inhalt wurde am 06. Mai 2010 - 22:03 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die US-Anleihen haben am Donnerstag von einem massiven Ausverkauf an den Aktienmärkten profitiert. Börsianer sprachen von neu aufgeflammten Sorgen um die griechische Schuldenkrise. Nachdem der Dow Jones Industrial Average innerhalb einer halben Stunde um 800 Punkte abgestürzt war, seien die Anleger in den sicheren Hafen der Staatsanleihen geflohen, sagten Händler. Daran habe sich auch nichts geändert, als sich der US-Leitindex zuletzt erholt hatte und "nur noch" 2,38 Prozent im Minus lag.
Zweijährige Anleihen rückten um 6/32 Punkte vor auf 100 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,761 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 23/32 Punkte auf 101 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,138 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 1 8/32 Punkte auf 101 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,390 Prozent. Für Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren ging es um 3 11/32 Punkte nach oben auf 107 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,192 Prozent./la/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?