Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die US-Anleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Nachdem der Markt am Montag feiertagsbedingt geschlossen blieb, sprachen Händler von einem vergleichsweise ruhigen Auftakt. Für leichten Auftrieb hätten enttäuschende Quartalszahlen der US-Bank Citigroup gesorgt, hiess es. Neue Konjunkturdaten lieferten indes keine entscheidenden Impulse. So hat sich die Stimmung in der Industrie New Yorks in etwa wie erwartet aufgehellt. Im weiteren Verlauf werden noch Zahlen vom Häusermarkt veröffentlicht.
Zweijährige US-Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 100 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,564 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 3/32 Punkte auf 101 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,894 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 6/32 Punkte auf 94 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,294 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 11/32 Punkte auf 95 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,498 Prozent./bgf/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???