Navigation

US-Notenbank lässt Leitzins wie erwartet unverändert

Dieser Inhalt wurde am 04. November 2009 - 20:20 publiziert

WASHINGTON (awp international) - Die US-Notenbank (Fed) hat ihren Leitzins wie erwartet nicht angetastet. Der Zielsatz für Tagesgeld ("Federal Funds Rate") liege weiterhin in einer Spanne von Null bis 0,25 Prozent, teilte die Federal Reserve (Fed) am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte hatten mit dieser Entscheidung einhellig gerechnet. Die Notenbank hatte den Leitzins im Dezember 2008 auf diesen Korridor verringert und damit auf die Finanz- und Wirtschaftskrise reagiert. Vor Beginn der Krise im Sommer 2007 hatte der Zinssatz noch bei 5,25 Prozent gelegen./js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?