Navigation

US/Verkäufe bestehender Häuser sinken im Juni überraschend

Dieser Inhalt wurde am 20. Juli 2011 - 16:09 publiziert

WASHINGTON (awp international) - In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im Juni überraschend gesunken. Die Zahl sei um 0,8 Prozent auf 4,77 Millionen zurückgegangen, teilte die National Association of Realtors (NAR) am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte hatten dagegen einen Anstieg auf 4,90 Millionen Verkäufe vorhergesagt. Im Vormonat hatte die Zahl bei 4,81 Millionen Häusern gelegen./ajx/jsl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen