Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Kioskbetreiber Valora Holding AG und die Zurich Financial Services AG starten per 20. Januar die angekündigte Partnerschaft im Bereich Dienstleistungen. An zunächst rund 300 "K Kiosk"-Standpunkten werden verschiedene Versicherungsprodukte angeboten, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.
Die Produkte werden unter dem Namen "Zurich to go" vertrieben, heisst es weiter. Zu Beginn werde eine Hochzeitsversicherung, mit der Annullierungs- und Verschiebungskosten des künftigen Ehepaares abgedeckt sind, und Shoppingversicherung für beispielsweise Online-Käufe sowie eine Rechtsberatung angeboten. Im laufenden Jahr soll das Angebot an Versicherungs- und Beratungsdientsleistungen auf 600 Standorte ausgedehnt und erweitert werden.
dm/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???