Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der französische Medienkonzern Vivendi hat die restlichen 12,34 Prozent seiner Anteile am US-Fernseh- und Unterhaltungskonzern NBC Universal an General Electric (GE) verkauft. Den Kaufpreis bezifferte das Unternehmen am Mittwoch in einer Erklärung auf 3,8 Milliarden US-Dollar. Nachdem Vivendi im September 2010 bereits 7,66 Prozent seiner Beteiligung an GE verkauft hatte, hat das Unternehmen nun insgesamt 5,8 Milliarden Dollar für den Verkauf seiner 20-prozentigen Anteile erzielt. Zu NBC Universal gehört neben dem NBC Television Network auch das Filmstudio Universal Pictures sowie eine Reihe von Vergnügungsparks./rek/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???