Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WOLFSBURG/BRAUNSCHWEIG (awp international) - Der Autobauer Volkswagen steigt beim Forschungsflughafen Braunschweig aus. Einen entsprechenden Bericht der "Braunschweiger Zeitung" bestätigte ein Volkswagen-Sprecher am Freitag in Wolfsburg. Die Beteiligung habe dazu beitragen sollen, eine Basis herzustellen, auf der sich der Flughafen weiterentwickeln kann. Das sei gelungen. Volkswagen werde aber ein wichtiger Nutzer des Flughafens bleiben und damit auch zu dessen wirtschaftlichem Erfolg beitragen. Der VW-Anteil in Höhe von 35,6 Prozent solle in der Gesellschafterversammlung im September von der Flughafengesellschaft übernommen werden./emt/DP/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???