Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Volvo verdoppelt Gewinn

GÖTEBORG (awp international) - Der schwedische Nutzfahrzeughersteller Volvo ist mit einem mehr als verdoppelten Gewinn und deutlich höheren Umsätzen ins neue Jahr gestartet. Der Nettoertrag stieg im ersten Quartal auf 4,2 Milliarden Kronen (471 Mio Euro) gegenüber 1,7 Milliarden Kronen zwölf Monate zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Beim Umsatz legte Volvo um 22 Prozent auf 71,6 Milliarden Kronen zu.
Konzernchef Leif Johansson nannte als wichtigsten Grund für die positive Entwicklung die weltweit steigende Nachfrage nach Lastwagen. Massive Umsatzzuwächse und steigende Erträge seien gerade auf den Wachstumsmärkten Brasilien, China und Indien zu verzeichnen. Die Volvo Group wird unabhängig vom Personenwagenhersteller Volvo Cars betrieben, der zum chinesischen Geely-Konzern gehört./tbo/DP/ksb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.