Navigation

Wal-Mart rechnet mit Umsatzplus im laufenden Fiskaljahr von 1-2 Prozent

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2009 - 20:50 publiziert

BENTONVILLE (awp international) - Der weltgrösste Einzelhändler Wal-Mart rechnet im laufenden Jahr mit einem leichten Umsatzplus. 2009/10 sei mit einem Erlösanstieg von ein bis zwei Prozent zur rechnen, sagte Finanzvorstand Thomas Schoewe am Donnerstag. Im kommenden Fiskaljahr sollen die Umsätze dann um vier bis sechs Prozent klettern./RX/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?