Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Mit dem Ende der Krise wächst auch die Zahl der europäischen Patentanmeldungen wieder. Im vergangenen Jahr gingen beim Europäischen Patentamt (EPA) in München rund 232.000 Anmeldungen ein, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Das sind 10 Prozent mehr als im Krisenjahr 2009. "Diese Zahlen zeigen deutlich, dass nach dem Konjunkturabschwung der letzten zwei Jahre die Nachfrage nach Patentschutz jetzt wieder steigt", sagte der Präsident des EPA, Benoît Battistelli. Für dieses Jahr rechnet er erneut mit einem Plus. 2009 war die Zahl der Anmeldungen erstmals seit 20 Jahren gesunken. Genauere Zahlen zu den Patentverfahren will das EPA im März vorlegen./sbr/DP/jha

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???