Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

WTG: CFO Markus Brütsch verlässt Unternehmen im vierten Quartal 2011

Zug (awp) - Bei der Winterthur Technologie Gruppe (WTG) kommt es zu Veränderungen im Management. CFO Markus Brütsch habe sich entschlossen, die Firma zu verlassen, um berufliche Möglichkeiten ausserhalb der WTG zu ergreifen, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit.
Markus Brütsch werde das Unternehmen im vierten Quartal 2011 verlassen. Er habe 20 Jahre lang die Entwicklung vom Winterthurer KMU zu einem globalen Unternehmen erfolgreich begleitet, hiess es weiter. Über die Nachfolgeregelung will WTG zu gegebener Zeit informieren.
cc/tp

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.