Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

(Mit weiteren Angaben)
Zürich (awp) - Der Versicherer Zurich Financial Services (ZFS) kauft die Malaysian Assurance Alliance Berhad (MAAB) für rund 115 Mio USD. Nach der Akquisition plant Zurich eine Kapitalspritze für MAAB von bis zu 172 Mio USD, womit sich die Gesamtkosten der Akquisition auf bis zu 287 Mio USD belaufen, heisst es in einer Mitteilung vom Montagabend.
Die Kapitalspritze sei notwendig, um das Unternehmen in Einklang mit den lokalen Kapitalunterlegungsrichtlinien zu bringen, so ZFS zur Begründung.
Verkäuferin ist die an der Börse in Kuala Lumpur kotierte MAA Holdings Berhad, deren Hauptgeschäft in der Erbringung und im Vertrieb von Versicherungsleistung via MAAB bestehe, heisst es weiter. MAAB erwirtschaftete 2010 Bruttoprämien von rund 476 Mio USD, wobei 320 Mio USD auf das Leben-Geschäft entfielen.
Der Erwerb werde die Präsenz in der Region Asia-Pacific stärken und sei ein Meilenstein in der Entwicklungsmärkte-Strategie, so ZFS. "Malaysia ist ein sehr attraktiver Markt mit einem bedeutenden wirtschaftlichen Potenzial sowie einer jungen und dynamischen Bevölkerung", wird CEO Martin Senn in der Mitteilung zitiert. Die Zustimmung der MAAB-Aktionäre vorausgesetzt, werde die Übernahme im dritten Quartal 2011 abgeschlossen.
cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???