Navigation

Daimler im April in den USA mit Absatzplus von 25 Prozent

Dieser Inhalt wurde am 03. Mai 2010 - 18:25 publiziert

MONTVALE (awp international) ? Der Stuttgarter Autobauer Daimler hat in den USA auch im April Verkaufserfolge gefeiert. Der Absatz stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um über ein Viertel auf rund 18.200 Fahrzeuge, wie die US-Vertriebstochter am Montag in Montvale (New Jersey) mitteilte. Nach den ersten vier Monaten beträgt der Zuwachs 25,5 Prozent auf fast 69.000 Wagen. Verkaufsschlager blieb im April die C-Klasse mit gut 4.600 verkauften Autos. Die neue E-Klasse konnte ihren Absatz auf über 4.500 Stück im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr als verdoppeln./dct/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?