Navigation

DEVISEN/Eurokurs gibt Gewinne teilweise wieder ab

Dieser Inhalt wurde am 01. April 2010 - 08:30 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Der Kurs des Euro hat am Donnerstag im frühen Handel seine in der Nacht erzielten Gewinne teilweise wieder abgegeben. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3514 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7399 Euro wert. Im asiatischen Handel war der Euro zeitweise bis auf 1,3561 Dollar gestiegen. Der Euro notiert jedoch weiter über dem Referenzkurs vom Mittwoch. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte ihn auf 1,3479 (Dienstag: 1,3482) US-Dollar festgesetzt.
Nach den schwachen US-Konjunkturdaten vom Mittwoch seien die Zinserhöhungserwartungen in den USA zurückgedrängt worden, schreibt die Landesbank Hessen-Thüringen. Ein steigender Leitzins würde den Dollar für Anleger attraktiver machen. Auch aus technischer Sicht deutet sich laut Helaba Erholungspotenzial für den Euro an./js/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?