Navigation

EU stellt Prüfung zu Opel-Übernahme ein

Dieser Inhalt wurde am 12. November 2009 - 12:20 publiziert

BRÜSSEL (awp international) - Die EU-Kommission hat die wettbewerbsrechtliche Prüfung der - inzwischen geplatzten - Übernahme von Opel durch Magna und die russische Sberbank eingestellt. Die Unternehmen hätten den Antrag auf Überprüfung zurückgezogen, teilte die EU-Wettbewerbshüter am Donnerstag in Brüssel mit. Die Untersuchung sollte bis zum 27. November laufen./cb/DP/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?