Navigation

Nationale Suisse passt Geschäftszahlen für 2008 gemäss IFRS an

Dieser Inhalt wurde am 13. April 2010 - 08:40 publiziert

Basel (awp) - Die Nationale Suisse hat im Vorfeld der Zahlenpublikation für 2009 die Geschäftszahlen 2008 gemäss dem Rechnungslegungsstandard IFRS (bisher Swiss GAAP FER) angepasst. Dies aus Gründen der Vergleichbarkeit, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.
Die wichtigsten Unterschiede fallen in der Gliederung und Bewertung der Kapitalanlagen an. So reduziert sich die Anlagenrendite gemäss Mitteilung von 3,4 auf 2,1%.
Die Bilanzsumme 2008 ist mit 7'473,6 Mio CHF höher als unter Swiss GAAP FER (7'285,4 Mio CHF). Dies sei neben Umbewertungen und Änderungen im Konsolidierungskreis auf die geänderte Darstellung der versicherungstechnischen Rückstellungen zurückzuführen, hiess es.
cc/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?