Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

ÜBERSICHT SCHWEIZ/Börsenrelevante Informationen

Zürich (awp) – Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
– UBS Q1: Vorsteuergewinn 2’810 Mio CHF (Vorankündigung: Mind. 2,5 Mrd)
Konzerngewinn 2’202 Mio CHF (AWP-Konsens: 1’962 Mio)
WM&SB Vorsteuergewinn 1’161 Mio CHF (AWP-Konsens: 1’076 Mio)
Nettoneugeldabfluss 18,0 Mrd CHF (Vorankündigung: -18 Mrd)
Positiver Neugeldzufluss im Ultra High Net Worth-Segment
AuM Mrd CHF 2’267 (Ende Dezember: 2’233 Mrd)
Tier-1-Ratio 16,0% (VQ 15,4%)
UBS rechnet mit stetiger Ergebnis-Verbesserung im WM und AM
UBS erwartet für Q2 ein etwa gleiches Umfeld für Wertpapierhandel wie Q1
Nettoneugeldabflüsse auf kurze Sicht auf relativ moderaten Niveau erwartet
CFO: Haben minimalen Exposure zu Griechenland
Sind zuversichtlich, den Trend im Neugeldabfluss zu wenden
Sind gut unterwegs zum Ziel von 100 Bp Bruttomarge im WM
Haben keine Eile, Stab-Fund-Assets zurückzukaufen
Eine Dividendenzahlung für 2010 ist wenig wahrscheinlich
– Holcim Q1: Umsatz 4’741 Mio CHF (AWP-Konsens: 4’780 Mio)
Operating EBITDA 909 Mio CHF (AWP-Konsens: 817 Mio)
Ergebnis nach Minderheiten -68 Mio CHF (AWP-Konsens: -78 Mio)
Steuerlicher Sondereffekt belastet Ergebnis mit 182 Mio CHF
Marktentwicklung bleibt in Rgionen Europa und Nordamerika unsicher
– Swiss Life Q1: Bruttoprämien von 7’869 Mio CHF (AWP-Konsens: 6’564 Mio)
AWD mit EBIT von 9,8 Mio EUR
IFRS-Solvabilität von 165% (Ende 2009: 164%)
CFO: Keine unvorhergesehene Entwicklung bei Kapitalanlagen
Mit Turnaround bei AWD auf Kurs; EBIT-Ziel 2010 bestätigt
Erwarten 2010 im PPLI-Geschäft einen Gewinn
Haben Griechenland-Exposure auf aktuell 250 Mio CHF reduziert
– Syngenta investiert rund 50 Mio EUR in Anlagen der Lanxess-Tochter Saltigo
– LUKB Q1: Bruttogewinn 57,5 Mio CHF (VJ 57,5 Mio)
Konzerngewinn 37,0 Mio CHF (VJ 35,1 Mio)
Nettoneugeld 97,6 Mio CHF
2010: Unverändert Resultat im Rahmen des Vorjahres erwartet
– Datacolor H1: Umsatz 30,9 Mio CHF (+17%)
EBIT 2,5 Mio CHF (VJ -2,8 Mio)
Reingewinn 1,7 Mio CHF
2010: Gut positioniert, um überdurchschnittlich zu wachsen
– OC Oerlikon nominiert Wolfgang Tölsner und Gerhard Pegam für Verwaltungsrat
– Allreal: Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht im Umfang von rund 225 Mio CHF
– Nationale Suisse: Exposure in griechischen Staatsanleihen bei 44,3 Mio CHF
– Vontobel: Michael Pfister wird neuer Group Communication Officer
– Evolva nominiert drei neue Verwaltungsräte
– Apen 2009: Nettoverlust 216,4 Mio CHF (VJ-Verlust 271,9 Mio)
– Absolute Invest: Vanessa Frey für den Verwaltungsrat vorgeschlagen
– Walter Meier steigt in Frankreich aus Geschäft mit Klimageräten aus
Erfolgsrechnung 2010 wird mit rund 4 Mio CHF belastet
CEO: Keine ähnlichen Massnahmen in DE oder CH vorgesehen
– Sarasin mit neuem Leiter am Standort Genf
– Alpiq hat neue Leiter im Geschäftsbereich Energie Zentral-Europa ernannt
– Transocean/BP: Reparatur des Öl-Lecks dauert drei Monate
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
– Temenos/Massachusetts Mutual meldet Beteiligung von 3,838%
PRESSE DIENSTAG
– Keine
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Dienstag:
– GV: Actelion, Banque Cantonale de Genève, Kudelski, Panalpina, Quadrant,
Valartis, Von Roll
Mittwoch:
– Petroplus Holdings AG: Ergebnis Q1
– Loeb: Ergebnis + BMK 2009/10
– Swisscom: Ergebnis Q1
– Transocean: Ergebnis Q1 (nachbörslich)
– Pargesa: Ergebnis Q1 (nachbörslich)
– GV: Accu, Edisun Power Europe, Mobimo, Petroplus, SPG
Donnerstag:
– Adecco: Ergebnis Q1
– Swiss Re: Ergebnis Q1
– Zurich Financial Services: Ergebnis Q1
– Acino: Ergebnis Q1
– GV: Holcim, Swiss Life, Adval Tech, AMS, CFT, Galenica, PartnersGroup, Villars
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
– CH/KOF: Bankenindikator (Mittwoch)
– CH/BFS: Landesindex der Konsumentenpreise April (Donnerstag)
WIRTSCHAFTSDATEN
– SNB: Kassazinssatz 1,85 (1,85)%; Sondersatz 0,52 (0,52)%
Repos 2-Wochen zu 0,05%; 3-Mte-CHF Libor bei 0,24417%
GMBF 3.7860 mit Zuteilung von 699,65 Mio CHF (Rendite 0,00%)
– EUROZONE/Erzeugerpreise März +0,6% gg Vm, +0,9% gg Vj
– US/Auftragseingang Industrie März +1,3% gg VM (Prog +0,0)
– US/Index ausstehende Hausverkäufe März +21,1% gg Vorjahr – NAR
SONSTIGES
– Nächster Eurex-Verfall: 21.05.
– OC Oerlikon: Bezugsrechtshandel (25.5.-1.6.); 1. Handelstag neue Aktien (9.6.)
– ex-Dividende: Bachem (3,00 CHF per HEUTE;
Banque Privée E. Rothschild (900 CHF per HEUTE);
Credit Suisse (2,00 CHF per HEUTE);
Geberit (6,40 CHF per HEUTE);
SNB (15 CHF per HEUTE); Swissquote (0,60 CHF per HEUTE);
ZGKB (175 CHF per HEUTE); Zwahlen & Mayr (7,00 CHF per HEUTE);
VP Bank (3,50 CHF per 5.5.); BCGE (6,50 CHF per 6.5.);
Kudelski 0,30 CHF per 6.5.); Valartis (0,50 CHF per 6.5.);
Von Roll (0,10 CHF per 7.5.)
BÖRSENINDIZES (16.05 Uhr)
– SMI: -1,17% auf 6’530 Punkte
– SLI: -1,83% auf 1’002 Punkte
– SPI: -0,95% auf 5’775 Punkte
– Dax: -1,95% auf 6’048 Punkte
– FTSE 100: -2,07% auf 5’438 Punkte
– CAC 40: -2,36% auf 3’738 Punkte
– Dow Jones: -1,36% auf 11’000 Punkte
– Nasdaq Comp: -2,14% auf 2’445 Punkte
Schwächste Titel im SLI/SMI:
– Credit Suisse (-6,5% – ex-Dividende)
– Geberit (-5,0% – ex-Dividende)
– Petroplus (-4,0%)
– UBS (-3,6%)
– Swiss Re (-3,4%)
Stärkste Titel im SLI/SMI:
– Actelion (+0,5%)
– Novartis (+0,5%)
– Swisscom (+0,1%)
– ZFS (unv.)
– Nestlé (unv.)
Auffällige Bewegungen SPI:
– Perrot Duval PS (-10,2%)
– u-blox (-8,1%)
– AMS (-6,0%)
– Bachem (-4,9%)
– Adval Tech (-4,9%)
– Sulzer (-4,8%)
– Micronas (-4,8%)
– SHL (-4,7%)
– Datacolor (+17,7%)
– Infranor Inter (+9,7%)
– Ci Com (+6,5%)$
– APEN (+6,3%)
– ENR Russia (+5,9%)
– Transocean (+5,2%)
uh

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft