Navigation

Swiss mit Rückenwind im ersten Halbjahr

Niedrige Kerosinpreise und Massnahmen zur Kostensenkung haben bei der Fluggesellschaft Swiss und ihrem Mutterkonzern Lufthansa in den ersten 6 Monaten dieses Jahres für Auftrieb gesorgt. Die Schweizer Tochter konnte ihren Gewinn sogar auf 211 Mio. Euro verdoppeln. Sie steuert damit einen wesentlichen Anteil zum Gesamtgewinn des deutschen Konzerns von 463 Mio. Euro bei.

Dieser Inhalt wurde am 31. Juli 2015 - 08:43 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 30.07.2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen