Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - An den wichtigsten europäischen Börsen werden am Mittwoch zum Handelsstart leichte Gewinne erwartet. Der Future auf den EuroStoxx 50 notierte gegen 8.05 Uhr bei 2.784 Punkten und damit 0,61 Prozent höher als zum Schlussstand des Eurozonen-Leitindex vom Dienstag. Den Londoner FTSE 100 taxierte Finspreads um 0,22 Prozent höher. Die Vorgaben aus Übersee dürften stützen. Im Blick sind etwa die Aktien des Stahlkonzerns ArcelorMittal, der am Morgen mit seinem Umsatz enttäuscht hatte. Dagegen hatte Air France-KLM am Vorabend nach Handelsschluss bekannt gegeben, die Verluste im ersten Geschäftsquartal eingedämmt zu haben. Zudem nach Zahlen unter Beobachtung sind die spanische Bank Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) sowie der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen ./chs/rum

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???