Navigation

Anhänger mit drei Kühen überschlägt sich auf Autobahn

Dieser Inhalt wurde am 29. Dezember 2009 - 17:21 publiziert
(Keystone-SDA)

Hornussen AG - Ein Unfall eines Tiertransporters auf der Autobahn A3 beim aargauischen Hornussen ist glimpflich ausgegangen. Ein mit drei Kühen beladener Anhänger überschlug sich. Die Tiere überlebten den Unfall nach ersten Erkenntnissen unverletzt.
Sie wurden mit einer Grosstierambulanz abtransportiert, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Wieso der Anhänger verunfallte, ist noch unklar. Er kam ins Schlingern und überschlug sich schlussendlich auf die linke Seite.
Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Der Verkehr auf der A3 in Richtung Basel musste zwischenzeitlich auf den Pannenstreifen ausweichen. Es kam jedoch zu keinem grösseren Stau.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?