Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris Saint-Germain baut sein Polster auf die Verfolger in der Ligue 1 wieder auf neun Punkte aus. Beim 4:1-Sieg in Rennes treffen Mbappé, Cavani und Neymar (2) geschlossen.

Neymar, der den Parisern in den letzten beiden Spielen gefehlt hatte, war an allen vier Toren beteiligt. Der Brasilianer eröffnete den Reigen in der 4. Minute und setzte eine Viertelstunde vor Schluss mit dem 4:1 den Schlusspunkt. Beide Treffer bereitete Kylian Mbappé vor. Das 2:0 erzielte der französische Youngster nach einer Viertelstunde selbst.

Für das optische Highlight sorgte Edinson Cavani. Beim 3:1 unmittelbar vor dem vierten Treffer pflückte der Uruguayer einen hohen Pass Neymars aus der Luft und lupfte den Ball sogleich weiter ins Tor. Es war bereits Cavanis 17. Ligatreffer. Ausserdem knackte PSG als erstes Team seit 1957 die Marke von 100 Toren in der Ligue 1 innerhalb eines Kalenderjahrs.

Ligue 1. Die 18. Runde vom Samstag:

Rennes - Paris Saint-Germain 1:4 (0:2). - Tore: 4. Neymar 0:1. 17. Mbappé 0:2. 53. Mubele 1:2. 75. Cavani 1:3. 76. Neymar 1:4. - Bemerkungen: 63. Gelb-Rote Karte gegen André (Rennes). 89. Gelb-Rote Karte gegen Kimpembe (PSG). 90. Khazri (Rennes) verschiesst Foulpenalty.

Strasbourg - Toulouse 2:1 (1:1). - 23'315 Zuschauer. - Tore: 25. Martin (Foulpenalty) 1:0. 30. Gradel 1:1. 52. Mangane 2:1. - Bemerkungen: Toulouse ohne Moubandje (verletzt/Knöchel).

Weitere Resultate vom Samstag: Caen - Guingamp 0:0. Dijon - Lille 3:0. Montpellier - Metz 1:3. Troyes - Amiens 1:0.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 18/47 (55:14). 2. Monaco 18/38 (44:18). 3. Lyon 17/35 (42:19). 4. Marseille 17/35 (35:19). 5. Nantes 17/27 (16:18). 6. Rennes 18/25 (23:24). 7. Dijon 18/24 (27:31). 8. Strasbourg 18/24 (24:28). 9. Caen 18/24 (11:18). 10. Nice 17/23 (22:28). 11. Montpellier 18/23 (15:13). 12. Guingamp 18/23 (19:23). 13. Amiens 18/21 (16:20). 14. Troyes 18/21 (19:24). 15. Bordeaux 17/20 (22:26). 16. Saint-Etienne 18/20 (17:31). 17. Toulouse 18/19 (17:25). 18. Lille 18/18 (16:29). 19. Angers 17/15 (19:27). 20. Metz 18/8 (10:34).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS