Navigation

US-Börsen schliessen kaum verändert

Dieser Inhalt wurde am 30. Dezember 2009 - 22:31 publiziert
(Keystone-SDA)

New York - Die US-Börsen haben nach einem dünnen Handel kaum verändert geschlossen. Börsianer sahen keine Gründe, die Aktien zum Ausklang eines guten Jahres weiter aggressiv nach oben zu treiben; Verkaufsdruck komme aber auch nicht auf.
Der Dow Jones gewann 0,03 Prozent auf 10'548,14 Punkte. Der weltweit bekannteste Aktienindex steht nur knapp unter seinem Jahreshoch bei 10'580 Zählern und gut 20 Prozent über seinem Vorjahresschluss.
Der marktbreite S&P-500-Index stieg um 0,02 Prozent auf 1126,42 Zähler. Die Technologiebörse NASDAQ legte etwas deutlicher zu: Der umfassende Composite Index gewann 0,13 Prozent auf 2291,28 Punkte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?